19.05.2019 - Thomas Trendelbernd

Heimsieg für die 2. Mannschaft

Beim letzten Heimspiel in der Saison 2018/2019 konnte die 2. Mannschaft einen 4:2 (1:1) Erfolg einfahren und die Rote Laterne wieder an TuR Abdin II übergeben. Bei herrlichen Frühsommerwetter drehten die Hausherren die Parte an der Oak trotz zweimaligen Rückstand durch jeweils zwei Treffer von Sebastian Zuraski und Tim Bäumker noch zu Ihren Gunsten.

 Man versuchte wie in der Vorwoche den Gegner von Beginn an unter Druck zu setzen und nicht in den Spielaufbau kommen zu lassen, doch die Gäste aus Gütersloh hielten körperlich gut dagegen und ließen sich nicht überrumpeln und konnten nach einem Distanzschuss in der 9. Minute mit 0:1 in Führung gehen.

Druffel ließ sich von dem frühen Rückstand wenig beeindrucken und versuchte weiter nach vorne zu spielen, doch die Spieler von SCE warfen sich in jeden Zweikampf und hielten gut dagegen.

In der 17. Minute rutschte das Leder dann doch durch die gegnerische Defensive und Lukas Schulte-Döinghaus konnte frei aufs Tor marschieren, legte den Ball uneigennützig auf den mitgelaufenen Sebastian Zuraski ab, der ohne Probleme zum 1:1 einschieben konnte. Mit diesem Ergebnis ging man auch in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel waren erneut neun Minuten gespielt, als SCE erneut den Führungstreffer zum 1:2 erzielen konnte.  Doch nahezu im direkten Gegenzug war es wieder Sebastian Zuraski der mustergültig im Strafraum frei gespielt wurde und zum 2:2 ausgleichen konnte.

Mit zunehmender Spieldauer konnten sich die Druffeler dann die besseren Chancen herausspielen und so in der 67. Minute erstmalige in Führung gehen. Tim Bäumker fasst sich aus gut 18 Metern ein Herz und hielt einfach mal drauf und der Ball zappelte im Netz.

Beiden Mannschaften konnte man in der Schlussphase eine kräftezehrende Partie anmerken und so wurde das Mittelfeld größtenteils überbrückt und viel mit langen Bällen gearbeitet.

In der 82. Minute dann das glückliche Ende für die DSG. Tim Bäumker konnte seinen zweiten Treffer nachlegen und die Führung auf 4:2 ausbauen. Druffel spielte die Führung dann souverän über die Zeit und konnte so nach 90. Minuten endlich mal wieder als Sieger an der heimischen Oak Lane vom Platz gehen.

Bereits am kommenden Freitag steht das letzte Saisonspiel an. Die 2. Mannschaft muss um 19:00 Uhr beim SW Sende III ran.