02.01.2016 - Tim Abing

Einlaufkinder auf Schalke - ein Highlight für die Druffeler Fussballjugend im letzten Jahr

2015 ist vorbei und wir blicken zurück. Es ist Mittwoch, der 23. September 2015, 19:55 Uhr. 

Location: Die Arena auf Schalke - 6. Spielttag der Bundesliga. FC Schalke 04 gegen Eintracht Frankfurt. Offizielle Zuschauerzahl: 60104 - volles Haus. Geschlossenes Dach - Hallenatmosphäre. Das Steigerlied ist gerade gesungen worden. Das Licht in der Arena geht langsam wieder an. Die Spannung ist auf dem Höhepunkt.

Unter den Augen von über 60.000 Zuschauern betreten 11 Kinder der Druffeler Fussballjugend an den Händen der Bundesliga Profis des FC Schalke 04 den Rasen. Alle hochkonzentriert, der Druffelo ist auch mit dabei. Und das alles ist LIVE auf SKY zu sehen. 

Ein Traum? Nein! Realität! Möglich gemacht hat diese Aktion Sven Niermeier, Trainer unserer F2-Mannschaft, mit guten Kontakten zu Frau Tönnies. Er hat sie einfach mal angesprochen und gefragt. Und wir sagen DANKE

Uns so lief der Tag ab:

  • Treffen am Druffeler Sportplatz von 50 Mitreisenden, bestehend aus Kindern, Eltern, Trainern und weiteren Begleitern. 
  • Abfahrt mit dem Bus.
  • Ankunft am Parkplatz und Treffen am Trainingsplatz mit den Betreuern von Schalke.
  • Stechen um die Wahl des Einlaufteams mit "Schere, Stein, Papier". Eintracht Frankfurt oder Schalke? Sven gewinnt und wählt: SCHALKE!
  • Die Einlaufkinder ziehen die Sponsorentrikotsätze an.
  • Dann eine Führung durch die Arena auf Schalke und dort gab so viel zu entdecken: Spielertunnel, Pressekonferenzraum, eine leere Arena.
  • Anschließend gemeinsame Stärkung mit Essen und Getränken. 
  • Besuch des Schalke Fussball Museums mit Blick in die sich füllende Arena.
  • Letzte Vorbereitungen vor dem Moment: Pipi machen, frisch machen, Frisur und Trikots prüfen.
  • Dann raus, einmal um das Stadion durch die Menschenmengen. Auch Rudi Assauer und Olaf Thon werden gesichtet.
  • Trennung der Einlaufkinder von den mitreisenden Kindern, Eltern und Trainern. Aufbruch zum Spielertunnel.
  • Aufsuchen der Plätze und gespanntes Warten.
  • 19:55 Uhr: Einlaufen der Druffeler Fussballjugend an der Hand von Fährmann, Huntelaar, Choupo-Moting, Geis und Co.
  • Im Anschluss: spannende 90 Minuten mit einem 2:0 Sieg für Schalke.
  • Nach dem Spiel: Ab zum Bus, Abfahrt und spät abends wieder Ankunft in Druffel.

Ein langer Tag ging zu Ende und die Erinnerungen bleiben. Und dazwischen immer wieder Fotos, Fotos, Fotos.

Ich bin sicher, dass viele der einlaufenden Kids erst nach Jahren begreifen, was für sie am 23.09.2015 möglich wurde. Für mich ist und bleibt dieser Tag ein unvergessliches Erlebnis.

Hier findet ihr eine großzügige Auswahl von ca. 250 Bildern.

Es gibt auch eine TV Aufzeichnung. Aus rechtlichen Gründen können wir diese hier jedoch nicht zeigen. Wer daran Interesse hat, möge bitte eine E-Mail an abing(at)sgdruffel.de senden.