23.05.2019 - Bernd Broeker

B-Jugend bestätigt Aufwärtstrend

In den letzten 3 Spielen nach den Osterferien gelang der jüngsten B-Jugend des Kreises ein wichtiger Sieg und ein Unentschieden gegen direkte Tabellennachbarn. Die Mannschaft, welche Spieler aus den Jahrgängen 2002-2005 in sich vereint, zeigte dabei eine deutliche Leistungssteigerung im Vergleich zu den Wochen vor den Osterferien.

Im Spiel gegen den Vfb Schloß-Holte konnte man einen überzeugenden 3:0 Auswärtssieg einfahren. Ein später Doppelpack von Simon Kleibaumhüter brachte die DSG auf die Siegerstraße. Das 3:0 in der letzten Spielminute nach einem schnellen Konter beruhigte dann die Nerven der mitgereisten Fans und des Trainerteams.  

In der darauffolgenden Woche ging es zur TSG aus Harsewinkel. Dort ging man früh mit 2:0 in Führung. Allerdings brachte ein vergebener Elfmeter zum möglichen 3:0 und ein schneller Anschlusstreffer der Harsewinkeler die Mannschaft aus dem Konzept, sodass man in der letzten Minute der regulären Spielzeit noch ein vermeidbares Gegentor zur 3:2 Niederlage hinnehmen musste.

Im dritten Spiel nach der Osterpause begrüßte man an der heimischen Oak Lane die SG Langenberg-Benteler. In einem torreichen Spiel mussten sich die Jungs am Schluss mit einem 3:3 zufriedengeben. Nachdem es gelang einen 0:1 und einen 1:2 Rückstand mit großer Moral aufzuholen, ging man sogar durch einen Treffer des Torjägers vom Dienst, Simon Kleibaumhüter, mit 3:2 in Führung. Ein ärgerlicher Fehler in der Hintermannschaft führte allerdings kurz vor Spielende noch zum 3:3.